• Darüber spricht Frau nicht Podcast

    Bettina: Zwischen Hochbegabung und bipolarer Störung 

    Unsere faszinierende Gesprächspartnerin nimmt uns mit in ihr Leben als „Hochbegabte“. Bettina teilt mit uns offen und lebendig viele Herausforderungen, die ihr Alltag zwischen Genie und Wahnsinn mit sich bringt.

    Wir sprechen darüber:

    *wie merkwürdig sich Lehrer und Schüler ihr gegenüber verhielten

    *warum sie auch Leidensdruck mit ihrem „Anderssein“ verspürte

    *wieso ihre Förderer versuchten aus ihr ein „Rennpferd“ zu machen

    *wann in der Psychiatrie die Diagnose „bipolare Störung“ gestellt wurde

    *wie sie als Hochbegabte tickt und wieviel Input sie braucht, um sich lebendig zu fühlen

    *warum ein ZUVIEL eine manische Phase auslösen kann und wie sich das für sie anfühlt 

    *wie ihr das „Kühlschrank-Putzen“ hilft, sich wieder zu regulieren 

    *weshalb Bettina sehr offen mit ihrer Störung umgeht und wo sie Unterstützung findet

    *warum sich Denken für sie sehr leidenschaftlich und körperlich anfühlt

    *was Bettina tut, um im „grünen Bereich“ zu bleiben und Ausgleich zu finden

    *wann sie begann nach Intensität zu suchen, um Depression zu vermeiden

    *wie sie trotz ihrer extremen psychischen Zustände immer stärker und lebendiger wurde

    *wo auch andere Betroffene Hilfe finden können

    Mehr über uns:

    Katja: https://www.wandelbluete.de/ueber-mich/

    Anna: https://www.seelenberauscht.de/uebermich/

    Mehr zu unseren Angeboten:

    Anna:https://www.seelenberauscht.de/thetahealing/ und https://www.seelenberauscht.de/coaching/

    Katja: https://www.wandelbluete.de/coaching/

    Folge uns auf Instagram:

    Katja: https://www.instagram.com/katja.wandelbluete/
    Anna: https://www.instagram.com/anna_tichomirowa/

    Dort kannst du uns auch gern deine Gedanken zur Podcastfolge mitteilen.

    Du würdest uns unterstützen, wenn du unserem Podcast auf ApplePodcasts mit 5 Sternen bewertest. So finden andere den Podcast auch und erhalten ebenfalls die Möglichkeit sich inspirieren und ermutigen zu lassen.

    Wir danken dir von Herzen,

    Anna und Katja

    Franziska: Depression – meine dunkle Nacht der Seele

    Die wunderbare Franziska spricht heute mit uns über die bisher dunkelste Zeit in ihrem Leben.

    Sie erlebte eine schwere Depression mit Angstzuständen und tiefer Verzweiflung.

    Mutig und offen beschreibt sie ihre tiefen Gefühlszustände in dieser Phase, in der ihre Zukunft schwarz und ihre Verzweiflung riesengroß erschien und was sie aus dieser schlimmen Erfahrung für sich selbst und ihr Leben lernen durfte.

    Franziska berichtet uns:

    *wie „die alte Franzi“ vor ihrer Depression war

    *warum sie sich irgendwann abgeschnitten vom Leben fühlte

    *wie sehr sie gegen ihren inneren Zustand ankämpfte

    *welche „Dämonen“ in ihr wüteten

    *weshalb sie immer tiefer in Angstzustände geriet

    *was für eine große Verzweiflung sie tatsächlich empfand

    *wann sie endlich Unterstützung zuließ und sich voll hingab

    *warum der Klinikaufenthalt eine schnelle Wende brachte

    *wie Franzis Umfeld auf ihre Depression reagierte

    *was sie in dieser Zeit über sich selbst lernte

    *warum Freunde und Familie eine riesige Unterstützung waren

    *was für ein riesiges Geschenk „Gesundheit“ wirklich ist

    Mehr über uns:

    Katja: https://www.wandelbluete.de/ueber-mich/

    Anna: https://www.seelenberauscht.de/uebermich/

    Mehr zu unseren Angeboten:

    Anna:https://www.seelenberauscht.de/thetahealing/ und https://www.seelenberauscht.de/coaching/

    Katja: https://www.wandelbluete.de/coaching/

    Folge uns auf Instagram:

    Katja: https://www.instagram.com/katja.wandelbluete/
    Anna: https://www.instagram.com/anna_tichomirowa/

    Dort kannst du uns auch gern deine Gedanken zur Podcastfolge mitteilen.

    Du würdest uns unterstützen, wenn du unserem Podcast auf ApplePodcasts mit 5 Sternen bewertest. So finden andere den Podcast auch und erhalten ebenfalls die Möglichkeit sich inspirieren und ermutigen zu lassen.

    Wir danken dir von Herzen,

    Anna und Katja

    Anna-Kristin: Sexueller Missbrauch in frühester Kindheit

    TRIGGERWARNUNG: Wenn dich das Thema sexueller Missbrauch in der Kindheit betrifft, sorge sehr gut für dich. Höre diese Folge erst, wenn du dich dafür bereit fühlst. Eventuell auch mit einem lieben vertrauten Menschen.

    Anna findet den Mut und sich in unserem gemeinsamen Raum anzuvertrauen und ihr „Familiengeheimnis“ zu teilen.

    Sie beschließt, öffentlich über ihren ganz frühen sexuellen Missbrauch zu sprechen. Anna beschreibt zutiefst berührend, wie sie sich auf die Suche nach den tieferen Ursachen ihres Leidens machte, für das sie so lange keine Erklärung hatte. Sie teilt mit uns ihre tiefsten Gefühle und Sehnsüchte und nimmt uns mit auf ihren herausfordernden Heilungsweg.

    Anna spricht darüber:

    *warum es sie auf die Bühne zog und sie sich dennoch nie zeigen konnte

    *was sie fühlte, wenn eine Liebesbeziehung enger wurde

    *wer den Anstoß dazu gab, sich auf die Suche zu begeben

    *welche Methoden ihr bei der Suche nach der Wahrheit wirklich weitergeholfen haben

    *wann sie herausfand, dass sie in ganz früher Kindheit sexuell missbraucht wurde

    *wie sie seit diesem Tag versuchte, ihr Trauma für sich selbst zu bearbeiten und zu heilen

    *warum es wichtig ist, alle Gefühle wirklich anzuschauen und zu fühlen

    *was diese treibende Kraft für ihre unermüdliche Suche nach der eigenen Wahrheit war

    *welche Rolle ihre Mutter in der Familiendynamik spielte

    *wie Anna für sich erkannte, dass sie keinerlei Schuld hat und sich für nichts schämen muss

    *warum sich Betroffene unbedingt auf den Heilungsprozess einlassen sollten

    *was Anna durch ihren unermüdlichen Kampf für sich gewinnen konnte

    *weshalb wir 3 uns für ein weiteres Gespräch verabredet haben

    Mehr über Anna-Kristin:

    https://www.arielandthehealingarts.com

    Mehr über uns:

    Katja: https://www.wandelbluete.de/ueber-mich/

    Anna: https://www.seelenberauscht.de/uebermich/

    Mehr zu unseren Angeboten:

    Anna:https://www.seelenberauscht.de/thetahealing/ und https://www.seelenberauscht.de/coaching/

    Katja: https://www.wandelbluete.de/coaching/

    Folge uns auf Instagram:

    Katja: https://www.instagram.com/katja.wandelbluete/
    Anna: https://www.instagram.com/anna_tichomirowa/

    Dort kannst du uns auch gern deine Gedanken zur Podcastfolge mitteilen.

    Du würdest uns unterstützen, wenn du unserem Podcast auf ApplePodcasts mit 5 Sternen bewertest. So finden andere den Podcast auch und erhalten ebenfalls die Möglichkeit sich inspirieren und ermutigen zu lassen.

    Wir danken dir von Herzen,

    Anna und Katja

    Anna und Katja: Lebendige und würdevolle Beziehungen leben

    Diese Folge ist eine Aufzeichnung aus unserer Insta-Live-Session.

    Wir, Katja und Anna, philosophieren darüber, wie es uns Menschen gelingen kann, wirklich erfüllende und liebevolle Beziehungen zu führen.

    Wir wagen eine Vision von Liebesbeziehungen der neuen Zeit zu kreieren und sprechen darüber: 

    *Wovon unser Bild einer Paar-Beziehung früher geprägt wurde

    *Welche Wünsche und Erwartungen wir an Beziehung haben

    *Was wir als liebevolle und was als würdelose Beziehung empfinden

    *Wie es sein kann, dass wir zu oft noch gegen unser Gefühl handeln 

    *Warum Frauen auch gesunde männliche Energie brauchen

    *Wie wichtig es ist, “GRENZEN in Liebe” zu setzen 

    *Weshalb Frauen ihre Energie mehr bei sich behalten dürfen

    *Wie wir uns ohne Angst und auf Augenhöhe begegnen können

    *Warum eine gute Beziehung immer zuerst bei uns selbst beginnt 

    *Wie sich eine freie und zugleich tief verbundene Beziehung anfühlt

    *Was wir unter Lebendigkeit in der Beziehung verstehen

    *Weshalb wir unsere Wünsche einander mutiger mitteilen dürfen

    *Warum wir so oft noch Beziehungen führen, die auf gegenseitiger Bedürfnisbefriedigung beruhen

    *Wie die tiefe Sehnsucht nach Liebe uns in die Entwicklung bringen kann

    Anmerkung:

    Da diese Folge eine Aufzeichnung aus unserer Insta-Live-Session ist, ist die Audioqualität nicht immer perfekt. Wir danken dir für dein Verständnis. 🙂

    Mehr über uns:

    Katja: https://www.wandelbluete.de/ueber-mich/

    Anna: https://www.seelenberauscht.de/uebermich/

    Mehr zu unseren Angeboten:

    Anna:https://www.seelenberauscht.de/thetahealing/ und https://www.seelenberauscht.de/coaching/

    Katja: https://www.wandelbluete.de/coaching/

    Folge uns auf Instagram:

    Katja: https://www.instagram.com/katja.wandelbluete/
    Anna: https://www.instagram.com/anna_tichomirowa/

    Dort kannst du uns auch gern deine Gedanken zur Podcastfolge mitteilen.

    Du würdest uns unterstützen, wenn du unserem Podcast auf ApplePodcasts mit 5 Sternen bewertest. So finden andere den Podcast auch und erhalten ebenfalls die Möglichkeit sich inspirieren und ermutigen zu lassen.

    Wir danken dir von Herzen,

    Anna und Katja

    Nadja und Marga: Austausch und Umgang mit Sexismus

    Bei uns zu Gast sind heute Nadja und Marga.

    Beide Unternehmerinnen schulen und beraten im Bereich Prävention und Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. 

    Nadja und Marga haben also ein echtes Tabu-Thema für uns im Gepäck. Gemeinsam beleuchten wir sowohl die gesellschaftliche als auch die persönliche Erfahrungsebene von Sexismus. 

    Wir sprechen darüber:

    *wie beide überhaupt zum Thema „Sexismus“ gekommen sind

    *welche Erfahrungen beide in ihrem Alltag gemacht haben

    *wie das „Weibliche“ und „Männliche“ uns z.B. in Filmen und Büchern suggeriert wird

    *welche Gefühle die unterschiedliche Behandlung von Jungen und Mädchen auslösen kann

    *warum bei Nadja das Ungerechtigkeitsgefühl in Wut umschlug

    *weshalb ein Pin-Up-Kalender heute kein typischer Platzanweiser mehr sein muss

    *wann Marga genug davon hatte, im Arbeitskontext mit „Mäuschen“ angesprochen zu werden

    *was für Potential in uns steckt, um von der Opferrolle in die Schöpferkraft zu kommen

    *warum Nadja und Marga Sexismus im Arbeitsalltag thematisieren und Wandel aktiv anstoßen 

    *wie wir uns in der Arbeit entfalten könnten, wenn wir auf Augenhöhe anerkannt werden

    *weshalb wir eigene Grenzen erkennen und nach außen klar kommunizieren dürfen

    *was ein fortlaufender und ehrlicher Austausch bewirken könnte 

    *wie Nadja und Marga Betroffene konkret unterstützen können

    Mehr zu Marga und Nadja:

    https://www.zuz-handeln.de/

    Mehr über uns:

    Katja: https://www.wandelbluete.de/ueber-mich/

    Anna: https://www.seelenberauscht.de/uebermich/

    Mehr zu unseren Angeboten:

    Anna:https://www.seelenberauscht.de/thetahealing/ und https://www.seelenberauscht.de/coaching/

    Katja: https://www.wandelbluete.de/coaching/

    Folge uns auf Instagram:

    Katja: https://www.instagram.com/katja.wandelbluete/
    Anna: https://www.instagram.com/anna_tichomirowa/

    Dort kannst du uns auch gern deine Gedanken zur Podcastfolge mitteilen.

    Du würdest uns unterstützen, wenn du unserem Podcast auf ApplePodcasts mit 5 Sternen bewertest. So finden andere den Podcast auch und erhalten ebenfalls die Möglichkeit sich inspirieren und ermutigen zu lassen.

    Wir danken dir von Herzen,

    Anna und Katja