Carol: „Heute bin ich ICH!“

Unsere wundervolle Gesprächspartnerin Carol gibt uns tiefe Einblicke in ihr Leben in Sucht und Abhängigkeit. Radikal ehrlich reflektiert sie, wie ihre Alkoholabhängigkeit ihren Alltag und ihre Beziehungen beherrschte. Carol ist heute seit 16 Jahren abstinent und wir erfahren, wie sie sich selbst befreite und jetzt andere Menschen raus aus ihrer Sucht begleitet.  

Gemeinsam sprechen wir darüber:

*wie Carol die Co-Abhängigkeit von ihrer Mutter für sich reflektiert 

*weshalb sie damals als angepasstes „Vorzeigepüppchen“ lebte

*warum sie nicht fühlen wollte und ihre Bedürfnisse nicht kannte

*wie der „bewusste“ Griff zur Grappaflasche eine Abwärtsspirale in Gang setzte

*warum wir unsere Kinder stärken und nicht klein machen sollten

*was Carol tat, um ihre Fassade aufrecht zu erhalten und ihre Alkoholsucht zu verbergen

*wie schmerzvoll sie es bedauert, nicht für ihren Sohn dagewesen zu sein

*warum die „AUSLADUNG“ aus ihrem Haus zu einem Geburtstag den Wendepunkt brachte

*weshalb wir die Kinder von Betroffenen unbedingt an die Hand nehmen sollten

*was die Partner von Betroffenen tun können, um sich und die Kinder zu schützen

*warum Carol auch nach 16 Jahren Abstinenz noch im Schatten ihrer Sucht lebt

*welche Gefühle sich immer wiederholen, gefühlt und angeschaut werden sollten

*was helfen kann, eine „zufriedene Abstinenz“ zu erreichen 

*weshalb Carol ganz bewusst öffentlich ihre Geschichte teilt

Mehr zu Carol:

https://www.carol-kletzin.de

Mehr über uns:

Katja: https://www.wandelbluete.de/ueber-mich/

Anna: https://www.seelenberauscht.de/uebermich/

Mehr zu unseren Angeboten:

Anna:https://www.seelenberauscht.de/thetahealing/ und https://www.seelenberauscht.de/coaching/

Katja: https://www.wandelbluete.de/coaching/

Folge uns auf Instagram:

Katja: https://www.instagram.com/katja.wandelbluete/
Anna: https://www.instagram.com/anna_tichomirowa/

Dort kannst du uns auch gern deine Gedanken zur Podcastfolge mitteilen.

Du würdest uns unterstützen, wenn du unserem Podcast auf ApplePodcasts mit 5 Sternen bewertest. So finden andere den Podcast auch und erhalten ebenfalls die Möglichkeit sich inspirieren und ermutigen zu lassen.

Wir danken dir von Herzen,

Anna und Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.